Skip to main content
AllgemeinStiftungsgespräche

Österreichischer Stiftungsfrühling April 24

By 16. Februar 2024No Comments
Österreichischer Stiftungsfrühling - 8. -9. Mai 2023

Am 15. und 16. April öffnet der III. Österreichische Stiftungsfrühling seine Pforten!

Der Österreichische Stiftungsfrühling bietet eine Plattform für den Austausch von Know-how und Erfahrungen. Familien sowie namhafte Experten mit vielfältigem Hintergrund kommen in einem diskreten Rahmen zusammen, um zu diskutieren. Diese Veranstaltung vereint den Austausch von Wissen mit praktischen Lösungsansätzen und zielt darauf ab, einen direkten Mehrwert für Stifterfamilien zu bieten.

Im Jahr 2024 stehen wir vor herausfordernden Wahlentscheidungen in einem globalen Umfeld, das von Veränderungen geprägt ist.

Viele Familien stellen sich gegenwärtig Fragen zur Zukunft ihrer Stiftungen: Wie wirken sich mögliche neue Steuergesetze aus? Welche Perspektiven hat meine Stiftung in einem sich änderten Umfeld?

Diese Fragen werden beim diesjährigen Stiftungsfrühling thematisiert.

Das Hauptthema ist die Kunst des Vermögensschutzes. In einem offenen und ehrlichen Dialog, frei von Scheuklappen, werden gemeinsam mit Ihnen Strategien erarbeitet, wie Familien über Generationen hinweg ihr Vermögen sichern können. Dabei werden verschiedene Lösungsansätze erörtert und neue Ideen präsentiert.

Die Veranstaltung findet im exklusiven Rahmen des Boutique Hotels Attersee in Seewalchen am Attersee statt. Porsche Österreich stellt E-Porsches zur Verfügung, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, den malerischen Attersee zu erkunden.

Ein abendliches Dinner mit Weinbegleitung aus der Wachau, präsentiert vom Weingut Johann Donabaum, bietet Gelegenheit zu geselligem Austausch. Abgerundet wird der erste Tag durch Kamingespräche nach dem Dinner.

Hier geht es zur Anmeldung: